Mitternachtmesse in der Friedenskirche

Seht ein Stern ist aufgegangen, denen die in Nacht gefangen

So wird in einem Weihnachtslied das Geheimnis der Weihnacht besungen.

Das ist nicht nur eine theologische Idee, sondern eine Wirklichkeit, die mich ganz persönlich betrifft. Der Stern ist ein Bild für eine Hoffnung, die über das hinausgeht, was ich mir

nach menschlichem Ermessen erträumen kann und erwarten darf.

Weihnachten erzählt von dieser Hoffnung, die für jeden Menschen ganz persönlich und die für die ganze Welt gilt. Weihnachten ist provozierend, herausfordernd und tröstlich…

 

Die Mitternachtsmesse in der Friedenskirche steht in diesem Sinn unter dem Motto

Seht ein Stern ist aufgegangen…

und beginnt

am 24. Dezember um 24 Uhr

in der Friedenskirche im Palais am Stadtpark

(am Stadtpark 1 in Deggendorf)

 

Wir feiern bei Kerzenschein, mit alten Weihnachtsliedern und mit weihnachtlicher Musik gespielt von einem Bläserquartett und der Orgel.

Herzlich eingeladen sind alle, die den Heiligabend auf diese Weise besonders gestalten wollen - unabhängig von ihrer Konfession, Religion oder Nationalität.

 

Eucharistiefeier

Immer am Donnerstag um 18:00 Uhr

 

Im Zeichen von Brot und Wein soll etwas von der Liebe Gottes spürbar werden.

Die Einladung Jesu zum Mahl gilt allen Menschen, die nach dieser Liebe suchen

und sie ist nicht abhängig von der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Glaubensgemeinschaft.

 

 

Achtsam ins Wochenende

 

Eine einfache Übung, um mich in meinem Körper besser wahrzunehmen.

Ein Text und eine kurze Zeit der Stille, um mitten im Tag innezuhalten.

Eine Übung für Leib und Seele.

 

 

 

 

Nachgefragt

Jeden zweiten Montag im Monat um 18:00 Uhr

 

Einmal im Monat miteinander in der Bibel lesen und über Fragen sprechen, die sich aus dem

Bibeltext und darüber hinaus ergeben. Und etwas erfahren über die Entstehung und den Aufbau der Bibel und über die verschiedenen Formen die Bibel zu lesen und auszulegen.

Ein offener Abend für alle Interessierten mit und ohne Vorkenntnisse.

 

 

Advent 2017

im

Geistlichen Zentrum Friedenskirche

 

 

Um den Adventskranz versammelt gemeinsam ein Adventslied singen, eine Geschichte hören, adventlicher Musik lauschen, in den Stille bei mir sein…

 

Einen Impuls zur Adventszeit bekommen, miteinander die Stille genießen, bekannte und neue Adventslieder singen, Mahl feiern, sich austauschen bei einem Glas Punsch, mit einem Nachtgebet den Tag beschließen…

 

Friedenskirche

Am Stadtpark 1

94469 Deggendorf 

 

 

Adventsandachten

Montag-Freitag

12.00 – 12.30 Uhr

4.- 20. DezemberAd

Ventsandacht

 2 M  Meditation u. Mahl

Meditative Eucharistiefeier

Donnerstag 18 Uhr

 

  7. Dezember

14. Dezember

21. Dezember

 

 

Sie sind

herzlich eingeladen

 

 

 

Kontakt

Pfarrer Thomas Walter

Am  Stadtpark 1

94469 Deggendorf

 

+49 991 37055795 +49 991 37055795

+4917684606341

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Geistliches Zentrum Friedenskirche